• Home
  • Blog
  • La casa de impresión 3D ha entrado en nuestra vida
blog image
By: Creality3d

La casa de impresión 3D ha entrado en nuestra vida

2021-12-03

In den letzten Jahren gab es eine gewisse Skepsis gegenüber dem 3D-Druck. Die neuesten Nachrichten zeigen, dass es sich tatsächlich um eine Art praktikable Technologie handelt.

 

Das Mietshaus des ersten 3D-gedruckten Hauses in den Niederlanden erhielt den Schlüssel am 30. April 2021.

 

Dieses Haus in Eindhoven ist das erste von fünf Häusern im „Milestone Project“ und erfüllt alle strengen Bauanforderungen dieses Landes.

 

3d printing house

 

Jede Grundfläche des Gebäudes beträgt 94 Quadratmeter, einschließlich eines Wohnzimmers und zweier Schlafzimmer. Es ahmt die Form eines großen Felsens nach, der gut zum Naturstandort passt, um die Formfreiheit zu demonstrieren, die der 3D-Betondruck bietet.

 

Aufgrund der Verwendung von Wärmedämmmaterial und Anschluss an das Wärmezusatznetz, das das Haus in einem komfortablen und energiesparenden Zustand befindet, Energieeffizienzfaktor von 0,25.

 

3d printing house

 

Das Haus bestand aus 24 bedruckten Betonelementen. Die Elemente wurden Schicht für Schicht in einer Fabrik in Eindhoven gedruckt.

 

Die Elemente wurden per LKW zur Baustelle transportiert und auf das Fundament gestellt. Das Haus wurde dann mit einem Dach und Fensterrahmen ausgestattet, die dann fertiggestellt wurden.

 

3d printing house

 

Laut dem Team war das Drucken der geneigten Wände des Gebäudes eine besondere Herausforderung, aber sie haben die Technologie zum Bau von vier Konstruktionen in der Zukunft verstanden, indem sie diesen Prototyp gelernt haben.

 

Der Beton ist seit Jahrzehnten der umfangreichste Baustoff der Welt. Wir sind jetzt alle damit vertraut; wir wissen, wie und wo wir es verwenden müssen.

 

Traditionell legen wir den Beton in die Holz- oder Metallschalung, aber das übersteigt die Bauanforderungen. Je mehr verwendet wird, desto schlechter sind die CO2-Emissionen des Gebäudes und sein Treibhauseffekt.

 

Was ist der Vorteil des 3D-Drucks, dass der Beton an die benötigten Stellen gebracht wird, ohne das Fundament zu überlasten oder Material zu verschwenden.

 

3d printing house

 

Grundsätzlich können 3D-gedruckte Häuser schneller gebaut werden, mit größerer Flexibilität und Potenzial für kundenspezifisches Design.

 

Der Kooperationspartner von Milestone Project zielt darauf ab, den 3D-Druck von Beton zu einer kontinuierlichen Bauweise zu machen, um den Mangel an Häusern zu beheben.

 

Von der Planung bis zur Umsetzung bringt die Digitalisierung maßgeschneiderte nachhaltige und erschwingliche Wohnungen auf die Wünsche der Bewohner.“

 

Die fünf Häuser des Meilensteinprojekts wurden nacheinander gebaut, damit jede neue Baurunde von den vorherigen Häusern lernen konnte.

 

Pieter Knauff, Investment Director bei Vesteda, sagte: Die Freiheit des 3D-Betondrucks in Form von Druck eröffnet großartige neue Möglichkeiten für Wohndesign und -erlebnis.

 

Gleichzeitig trägt diese neue Technologie zur Nachhaltigkeit, Beschleunigung der Gebäudeproduktion und zur Kontrolle der Baukosten bei, die in der Bauindustrie benötigt werden, die dringend benötigt werden, um weiterhin bezahlbaren Wohnraum zu bauen.“

 

3d printing house

0 COMMENTS
Leave a comment
Creality Ender Series, CR Series Guide and Customer Reviews Collection
Creality Ender Series, CR Series Guide and Customer Reviews Collection
Newsletter
Use this text to share information about your brand with your customers. Describe a product, share announcements, or welcome customers to your store.
TAGS